Bürger

Bürger

Aktive Bürgerbeteiligung​

Der Wunsch nach mehr Teilhabe und Mitsprache der Dornburgerinnen und Dornburger wird zu Recht lauter: Die Kommunalpolitik unserer Heimat betrifft uns alle. Um unsere Gemeinde zukunftsorientiert zu gestalten, müssen wir uns einbringen dürfen.

  • Bürgergespräche ernst nehmen und Bürgersprechstunden etablieren
  • Ortsteile gleichwertig behandeln, Ortsbeiräte stärker einbeziehen
  • Bürgerinnen und Bürger auch digital informieren und einbinden
  • Junge Menschen für politischen Einsatz begeistern

Gleichwertige Lebensverhältnisse

Dornburg braucht gute und erreichbare Angebote der Daseinsvorsorge in den Ortsteilen, damit alle Bürgerinnen und Bürger gute Lebens- und Entwicklungsperspektiven haben.

  • Begegnungen und Austausch von Jung und Alt sowie untereinander fördern
  • Neue Wohn- und Versorgungsformen vorantreiben
  • Verschiedene Pflegeangebote sollten Standard in allen Ortsteilen sein

Jugendliche, junge Erwachsene und Familien

Aufgrund des demographischen Wandels spielen Jugendliche und junge Erwachsene eine Schlüsselrolle für Dornburgs Zukunftsperspektiven. Befassen wir uns mit den Möglichkeiten, die wichtig für sie sind!

  • Zukunftsdiskussion führen und auf Bedürfnisse junger Familien eingehen
  • Jugendarbeit in Abstimmung mit den Vereinen stärken
  • Kinder- und Jugendparlament etablieren

Ehrenamt und Vereine stärken

Unser Dornburg ist von ehrenamtlichem Engagement und einer lebendigen Vereinskultur geprägt. Lassen Sie uns dies wertschätzen und gezielt fördern! Die Vereine sind der Schlüssel unseres Zusammenhalts – rund um die Uhr für uns im Einsatz sind beispielsweise die freiwillige Feuerwehr und das DRK.

  • Gesprächskreise mit allen Vereinen etablieren
  • Tag des Dornburger Ehrenamts einführen
  • Vereine und ehrenamtliches Engagement gezielt fördern

Schreibe einen Kommentar