Ich bin gerne Dornburger, weil ….

Ich bin gerne Dornburger, weil ….

die Einschränkungen der Corona-Pandemie gezeigt haben, dass wir füreinander einstehen – wir kaufen für Nachbarn mit ein, erledigen für unsere Mitmenschen mit besonderer Risikogefährdung Besorgungen, kümmern uns um Kinder, die aufgrund von Kindergarten- und Schulschließungen zu Hause sind, sorgen uns um Nachbarn und Familie und rücken so als Gemeinschaft näher zusammen.

Schreibe einen Kommentar